Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Liebe Kolkwitzerinnen und Kolkwitzer,

Anfang des Jahres 2018 wird unser langjähriger Bürgermeister Fritz Handrow in den Ruhestand treten. Kolkwitz hat in den  28 Jahren als selbstständige Gemeinde eine beachtenswerte Entwicklung genommen. In den kommenden Jahren wird es darum gehen, die Entwicklung fortzusetzen und vor allem die Selbstständigkeit der Gemeinde zu erhalten.  

Die Selbstständigkeit der Großgemeinde wird durch die Landesregierung in Frage gestellt. Die soziale Sicherheit der Gemeinde gilt es zu erhalten und auszubauen. Die Ansiedlung bzw. der Verbleib von Unternehmen und Gewerbetreibenden hat einen großen Einfluss auf die Finanzen der Großgemeinde und Arbeitsstellen für die Einwohner. Der Erhalt und Ausbau von kulturellen Möglichkeiten, Schulen und Kitas soll die Großgemeinde zum attraktiven Wohnsitz für junge Familien machen. 

Zur Bewältigung dieser Aufgaben ist ein Bürgermeister mit Erfahrung und Fachwissen in der Verwaltung notwendig, um die gute Entwicklung der Großgemeinde weiterzuführen und auszubauen.

Mit meiner Familie lebe ich in Kolkwitz, bin hier geboren und aufgewachsen. Zusammen mit Ihnen möchte ich die Zukunft unserer Großgemeinde gestalten.

Unterstützen Sie den bevorstehenden Kampf um die Selbstständigkeit der Gemeinde. Unterstützen Sie mich. Als Ihr Kandidat der CDU für die Bürgermeisterwahlen 2017 in Kolkwitz  freue ich mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen und möchte Sie einladen, mich auf den folgenden Seiten kennen zu lernen und zu erfahren, welche Themen mich besonders bewegen. Bei Fragen können Sie mich jederzeit ansprechen oder sich per E-Mail oder telefonisch an mich wenden.
 

Herzliche Grüße
Ihr

Torsten Schwieg



17.08.2017
Unter dem Motto "Bewährtes erhalten - Zukunft gestalten" werde ich in den nächsten Wochen zu Gesprächsrunden in verschiedenen Ortsteilen einladen. Insbesondere die Bürgerinnen und Bürger aus Ortsteilen in denen keine Einwohnerversammlung stattgefunden hat, haben bei diesen Gesprächsrunden die Möglichkeit mich kennenzulernen.
Ich möchte mit Ihnen über meine Vorstellungen für die Großgemeinde Kolkwitz sprechen. Ich will mich gern Ihren Fragen stellen und mit Ihnen über Ihre Vorstellungen und Ihre Wünsche für den Heimatortsteil und die Großgemeinde sprechen.

Die Termine werde ich rechtzeitig bekanntgeben.


Ihr

Torsten Schwieg




 
Artikelbild

Am 19. August fand das 2. Bauernfest in Krieschow am Bäckerberg statt

weiter

Quer durch die Großgemeinde Kolkwitz, mit Start in Cottbus, führte die Route des Fahrradkonzertes 2017. Radeln, Musik erleben, Entspannen und Genießen... war das Thema.


weiter

Am 15. Juli 2017 feierte die Kita Zwergenstübchen in Kolkwitz den 30. Geburtstag. 1987 wurde die heutige Kita erbaut. Viele Bilder waren ausgestellt und erzählten die Geschichte der Kita.

weiter

Folklorelawine hat in Kolkwitz Station gemacht.
Am 9. Juli 2017 hat die Internationale Folklorelawine in Kolkwitz die Zelte aufgeschlagen.
weiter

Am 5. Juli 2017 hat der Ortsbeirat Klein Gaglow zur Einwohnerversammlung eingeladen. Die Versammlung fand in der Gaststätte "Am Heissen Stein" in Klein Gaglow statt. Ich habe an der Versammlung teilgenommen und sehr gern die Fragen der zahlreich anwesenden Einwohner beantwortet.

Vielen Dank an den Ortsbeirat für die Einladung zur Einwohnerversammlung.

 

 

weiter

Termine